Kreatives Schreiben

Beim kreativen Schreiben steht die Lust am Schreiben im Vordergrund. Es gibt eine Fülle unterschiedlicher Schreibspiele und Schreibimpulse, die das Schreiben zu einem vergnüglichen, schöpferischen Akt werden lassen.

Sobald die Gegenspieler des lustvollen Schreibens – Schulnoten und Arbeitsstress, Rechtfertigung und Ernsthaftigkeit – vertrieben sind, entsteht Raum für eine bunte, phantasievolle, sinnliche Welt der Worte. Mit Spaß und Leichtigkeit kann hier experimentiert und ausprobiert werden!

Das kreative Schreiben kann genutzt werden, um Schreibblockaden zu überwinden oder einen neuen, unbelastenden Zugang zum Schreiben zu finden. Es ist aber auch ganz zweckfrei eine kreative Technik, mit deren Hilfe Kinder, Jugendliche, jüngere und ältere Erwachsene nach Herzenslust gestalten und sich selbst Ausdruck verleihen können.

Angebote zum kreativen Schreiben finden Sie im Kursprogramm oder Sie nehmen Kontakt zu mir auf.

 

 

 

Kursprogramm

Vortrag
Biografisches SchreibenMein Leben in eigenen Worten

Inhalt:
Haben Sie Interesse, Lebenserinnerungen aufzuschreiben? Im Rahmen dieses Vortrags bekommen Sie Anregungen und Tipps zum Erinnern und zum eigenen Schreiben. Ich stelle Ihnen anhand vieler Beispiele vor, wie der Aufbau und die Ausstattung einer Biografie aussehen können.
Außerdem erläutere ich den Unterschied zwischen biografischem Schreiben und dem Schreiben einer Biografie und berichte von meinen Erfahrungen mit biografischen Schreibgruppen.

Termin/Ort: Sonntag, 23. August 2020, 15-16.30 Uhr im Stadtteilzentrum Pankow, Schönholzer Str. 10, 13187 Pankow (Vortragsraum im 1. OG)
Anmeldung: wiedekind@schreibatelier-frohnau.de bzw. Tel. 030/69 53 86 99
Kosten: 5,- Euro, ermäßigt 3,50 Euro

 

Kurs
Meine LebensgeschichtenBiografisches Schreiben

Kursinhalt:
Zeit für einen Rückblick: Mithilfe kreativer Schreibimpulse entstehen kurze Texte, die an schöne oder hässliche, alltägliche oder besondere Erlebnisse anknüpfen. – Ausdrücklich sind auch alle willkommen, die keine Erfahrung im Schreiben haben!

Termin: Mittwoch, 10.30-12.30 Uhr, ab 26. August 2020, ca. 14-tägig, 10 Termine bis Weihnachten
Kursort:
Stadtteilzentrum Pankow, Schönholzer Str. 10, 13187 Berlin, Seminarraum 2. OG
Anmeldung: wiedekind@schreibatelier-frohnau.de bzw. Tel. 030/69 53 86 99
Kosten: 160,- Euro für 10 Doppelstunden

Der gleiche Kurs wird auf Wunsch auch in Frohnau angeboten, wenn sich mindestens sechs Teilnehmer*innen dafür anmelden. Lassen Sie sich bei Interesse auf die Warteliste setzen.

Termin: nach Absprache
Kursort:
Centre Bagatelle, Zeltinger Str. 6, Berlin-Frohnau
Anmeldung: Tel. 030/69 53 86 99

Tipp: Biografische Schreibangebote in Steglitz und Schöneberg finden Sie auch in der Wortwirkstatt von Angelika Reimer.

 

In Frohnau
Kreative Schreibgruppe

Kursinhalt:
Seit Februar 2019 gibt es auch in Frohnau wieder eine kreative Schreibgruppe.
Angeregt durch vielfältige Impulse entstehen in den zwei Stunden vor Ort persönliche Texte, die überraschen, poetisch sind, Erinnerungen wachrufen, Stimmungen festhalten, neue Perspektiven ermöglichen oder einfach nur Spaß machen.
Die Texte werden nicht bewertet und nicht bearbeitet, das Schreiben selbst steht im Mittelpunkt!

Termin: einmal im Monat freitags, 10 Uhr bis 12 Uhr
Kursort:
Centre Bagatelle, 2. OG, Zeltinger Str. 6, 13465 Berlin/Frohnau
Kosten: 18,- Euro pro Treffen
Anmeldung: Tel. 030/69 53 86 99

 

Monatliche Gruppe
Schreibgruppe Pankow

Kursinhalt:
Angeregt durch Impulse aus dem kreativen Schreiben entstehen in der Schreibgruppe persönliche Texte, die überraschen, poetisch sind, Erinnerungen wachrufen, Stimmungen festhalten, neue Perspektiven ermöglichen oder einfach nur Spaß machen.
Die Texte werden nicht bewertet und nicht bearbeitet, das Schreiben selbst steht im Mittelpunkt!

Termin: alle 3-4 Wochen mittwochs, 18.30 Uhr bis 21 Uhr (Termine bitte erfragen)
Kursort:
Stadtteilzentrum Pankow, Schönholzer Str. 10, 13187 Berlin/Pankow, im
Café
Kosten: 18,- Euro pro Abend

 

Heilendes Schreiben
Abschied von der Krise

Inhalt:
Es gibt manchmal Erlebnisse, die uns nicht loslassen – sei es eine Krankheit, Trennung, Entlassung, der Tod eines nahestehenden Menschen oder ähnliches. Indem wir darüber schreiben, geben wir dem Erlebten einen würdigen Rahmen – denn ohne Zweifel hat es uns geprägt und gehört zu unserer persönlichen Geschichte. So können wir uns davon lösen und die Vergangenheit Vergangenheit sein lassen.

Termin: nach Vereinbarung, 8 Kurseinheiten
Kursort:
nach Vereinbarung

Kosten: 80 Euro
Teilnehmer: Der Kurs kommt zustande, wenn es mindestens vier Interessenten gibt.
Bitte beachten: Dieser Kurs ersetzt keine Psychotherapie oder Traumatherapie!

 

 

 

Herzlich willkommen!

„Ich verliere mich schreibend aus den Augen …
und finde mich geschrieben wieder.“
Helmut Heißenbüttel

  • Möchten Sie das Schreiben für sich entdecken?
  • Ihre eigene Lebensgeschichte aufschreiben und reflektieren?
  • Oder haben Sie den Wunsch, Ihre persönlichen Erinnerungen
    und Erlebnisse in Form eines Buches in den Händen zu halten?

Ich unterstützte Sie gerne dabei!