Gründung der Schreibgruppe Pankow

Allem Anfang wohnt ein Zauber inne … Das erste Treffen der neuen Schreibgruppe Pankow findet im Februar 2018 statt. Noch sind die Stühle und die Tassen leer, die  Teilnehmer sind sich fremd, ihre Schreibbücher sind unbeschrieben. Ab jetzt werden sich die Bücher mit Wörtern, Poesie und Geschichten füllen. Und die Teilnehmer erleben eine neue Art, sich kennen zu lernen. Wort um Wort, Monat um Monat.

Regelmäßige Treffen der Schreibgruppe

Einmal im Monat Mittwoch abends treffen sich die acht Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum gemeinsamen Schreiben. Sie lassen sich dabei von kreativen Schreibmethoden inspirieren.

Schreibgruppe Pankow Gründung

Vor dem ersten Treffen der Schreibgruppe Pankow

Kreatives Schreiben

Beim kreativen Schreiben steht die Lust am Schreiben im Vordergrund. Es gibt eine Fülle unterschiedlicher Schreibspiele und Schreibimpulse, die das Schreiben zu einem vergnüglichen, schöpferischen Akt werden lassen.

Sobald die Gegenspieler des lustvollen Schreibens – Schulnoten und Arbeitsstress, Rechtfertigung und Ernsthaftigkeit – vertrieben sind, entsteht Raum für eine bunte, phantasievolle, sinnliche Welt der Worte. Mit Spaß und Leichtigkeit kann hier experimentiert und ausprobiert werden!

Das kreative Schreiben kann genutzt werden, um Schreibblockaden zu überwinden oder einen neuen, unbelastenden Zugang zum Schreiben zu finden. Es ist aber auch ganz zweckfrei eine kreative Technik, mit deren Hilfe Kinder, Jugendliche, jüngere und ältere Erwachsene nach Herzenslust gestalten und sich selbst Ausdruck verleihen können.

Angebote zum kreativen Schreiben finden Sie im Kursprogramm oder Sie nehmen Kontakt zu mir auf.

 

 

 

Herzlich willkommen!

„Ich verliere mich schreibend aus den Augen …
und finde mich geschrieben wieder.“
Helmut Heißenbüttel

  • Möchten Sie das Schreiben für sich entdecken?
  • Ihre eigene Lebensgeschichte aufschreiben und reflektieren?
  • Oder haben Sie den Wunsch, Ihre persönlichen Erinnerungen
    und Erlebnisse in Form eines Buches in den Händen zu halten?

Ich unterstützte Sie gerne dabei!